Follow us

Das Trainingslager im Juli 2019 war ein sehr spezielles Lager, denn die Zi Ran Wu Yi Kung Fu Schule feierte ihr 20-jähriges Jubiläum. Bis auf wenige Schüler konnten sich alle diese Zeit im Sommer für das Lager reservieren und diese tolle Reise gemeinsam mit der Schule machen.

Die Anreise nach Östersund, Schweden, erfolgte in kleinen, selbst organisierten Gruppen. Dies hat alles wunderbar geklappt. Angekommen, wohnten wir in kleinen Häuschen auf einem Campingplatz ca. 30 Minuten ausserhalb von Östersund. Durch die Anlage floss ein kleiner Fluss, welcher von vielen als willkommene Abkühlung (bzw. Abhärtung) genutzt wurde. Man kann sagen, dass ein morgentliches Bad in einem kühlen Fluss/See besser wirkt als ein jede Tasse Kaffee 🙂

Das Training selbst fand wenige Fahrminuten vom Campingplatz entfernt in einer Turnhalle und einem nahe gelegenen Sportplatz statt. Je nach Wetter also drinnen oder draussen. Die behandelten Themen waren sehr abwechslungsreich und forderten uns körperlich wie auch mental. Darunter waren Mobilitäts- und Flexibilitätsübungen, Kraftübungen, Sparring, mentales Training sowie Meditation. Der Unterricht brachte das Verständnis über die Kampfkunst jedes Einzelnen und der ganzen Schule auf ein höheres Niveau. Wir konnten gemeinsam viele Techniken und Prinzipien üben und dadurch festigen. Unterstützt wurde das ganze durch die umgebene Natur und der frischen Luft.

Nebst dem Training machten wir einen gemeinsamen Ausflug in das nahegelegene Freiluft-Museum „Jamtli“, in welchem wir verschiedene Zeitalter von Schweden erlebten, einige Geschichtliche Hintergründe über das Land und seine Einwohner erfahrten und eine Menge Spass hatten. Ausserdem fuhren wir für einen Tag in das ca. 2h entfernte Åre, wo wir auf einer Hochebene, umgeben von Wiesen, Wäldern und Bergen trainierten. Das Trainieren auf dem eher unwegsamen Gelände war sehr spannend und anspruchsvoll. Nach dem sommerlich warmen Tag gönnten wir uns eine Erfrischung in einem nahe gelegenen Fluss, bevor wir zurück zum Campingplatz gefahren sind.

Die wundervolle und lehrreiche Zeit, die wir in diesem Lager miteinander verbracht haben, wird uns lange in Erinnerung bleiben. Die gemachten neuen Erfahrungen werden uns beim zukünftigen Erlernen der Kampfkunst und auf unserem Lebensweg unterstützend begleiten.

Bildergalerie

0 comments

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>